Den Kreisverband der Grünen Cuxhaven finden Sie unter:
www.gruene-kv-cuxhaven.de

Hunde am Strand - konkrete Vorschläge der Grünen in Cuxhaven

Nach einer sehr intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema "Hunde am Strand" und nach einer umfasseden Diskussion auf einer gemeinsamen Sitzung der grünen Stadtratsfraktion mit dem Vorstand und weiteren Mitgliedern des Ortsverbandes in Cuxhaven möchte die Stadtratsfraktion folgenden Vorschlag in den Stadtrat einbringen. Allerdings: ... »mehr
3.2.2018

Offener Brief an die Betriebsräte von Siemens

Stadtratsfraktion und Ortsvorstand unterschrieben gemeinsam einen "Offenen Brief" an den Betriebsrat von Siemens in den Standorten Görlitz, Erfurt, Mühlheim an der Ruhr, Berlin, Erlangen, Duisburg und Offenbach mit folgendem Wortlaut: "Dass nun Siemens-Gamesa in Cuxhaven ein Werk eröffnete und weiter ausbauen will, freut viele in ... »mehr
3.2.2018

Rahmenplan Döse - Belange des Natur- und Umweltschutzes berücksichtigen

Auf der grünen Ortsversammlung wurden Vorschläge und Anregungen zum Rahmenplan Döse gesammelt: Weitgehend begrüßt wurde, dass der gesamte Döser Bereich beplant werden soll. Elke Schröder-Roßbach von der grünen Ratsfraktion betonte, dass die Grünen bereits früh darauf drängten, die ... »mehr
31.1.2018

Erste Pläne für Alten Fischereihafen (AFH) liegen vor – und erste Einschätzungen

Mahnwache am Alten Fischereihafen - 2012

Die Grünen setzten sich von Anfang an dafür ein, dass die Bürgerinnen und Bürger beteiligt werden – das ist auch geschehen, eine Arbeitsgruppe begleitet den Planungsprozess, der Öffentlichkeit wurden die ersten Ergebnisse des Ideenwettbewerbs zur Neugestaltung des Alten Fischereihafens vorgelegt. Der Zustand und ... »mehr
28.1.2018

Tourismus: Auf der Suche nach einem transparenten und gerechten Beitragssystem - mehr Attraktivität für die Gästekarte wäre gut

Cuxhaven ist attraktiv – viele machen Urlaub hier oder kommen als Tagesgäste. Viele touristische Einrichtungen werden vorgehalten – kosten aber auch Geld. Ausdiesem Grunde erhebt die Kommune den Tourismusbeitrag, den Gästebeitrag und demnächst auch eine Übernachtungssteuer. Was ist was? Ganz kurz: ... »mehr
10.1.2018

Grüne Kreistagsfraktion stellt Antrag für kostenfreien Eintritte

Die Fraktion von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN stellte folgenden Antrag:

Kostenfreier Eintritt für Kinder und Jugendliche in die kreiseigenen kulturellen Einrichtungen des Landkreises Cuxhaven –Übernahme der Eintrittsgelder durch den Landkreis“

Ein Schritt zu mehr Chancengerechtigkeit

Der Landkreis Cuxhaven stellt den Eintritt in seinen kreiseigenen Kultureinrichtungen für Kinder und Jugendliche kostenfrei bzw. übernimmt die Kosten der jeweiligen Eintrittsgelder.

Die Verwaltung möge hierzu ein Konzept zur Durchführung erarbeiten sowie den Kostenrahmen darstellen. Die finanziellen Mittel hierfür sind im Haushalt bereitzustellen.

Begründung:

Im Rahmen der Diskussionen über gute Bildung für Kinder und Jugendliche sowie über Kinderarmut ist es geboten, dass der Landkreis Cuxhaven allen Kindern und Jugendlichen mit Wohnsitz im Landkreis sowie den Kindern und Jugendlichen touristischer Besucher eine gleichwertige kulturelle Bildung und Teilhabe an seinen Kulturangeboten ermöglicht.

• Bildungsinvestition tätigen

Da die Kosten für den individuellen Eintritt nicht aus dem Bildungs- und Teilhabepaket, insbesondere für finanziell schwächer gestellte Kinder- und Jugendliche, finanziert werden können,

An Landrat Kai-Uwe Bielefeld Vincent-Lübeck-Str. 2 27474 Cuxhaven

setzt der Landkreis Cuxhaven durch eine Kostenübernahme ein aktives Zeichen, um somit auch Kindern- und Jugendlichen aus finanziell schwachen Familien die Möglichkeit der aktiven Teilhabe am kulturellen Leben zu geben.

Indem der individuelle Zugang zu außerschulischen Lernorten gefördert wird und die Koppelung von sozialer Herkunft und Bildungserfolg abnimmt, soll damit die Chancengerechtigkeit  erhöht werden. 

Außerdem soll die Schwelle für lebenslanges, außerschulisches Lernen für alle Kinder und Jugendliche des Landkreises gesenkt werden!

• Inklusionsgedanken umsetzen

Die Erfahrungen aus anderen Bundesländern haben gezeigt, dass bei einer Kostenfreistellung des Eintritts die Besucherzahlen steigen. Durch diese erweiterte Teilhabemöglichkeit an lokalen und etablierten Kulturangeboten könnten somit die Kenntnisse über den Landkreis und die Identifizierung mit dem Landkreis gefördert. werden.

Durch den Abbau der finanziellen Barrieren trägt eine Kostenübernahme zudem dem Inklusionsgedanken aktiv Rechnung und bildet einen Baustein zur inklusiven Bildungsregion des Programms „Cuxland inklusiv“.

Die Erweiterung der Kostenübernahme auf ´touristische Besucherkinder´  zielt darauf ab, innerhalb 

der touristischen Öffentlichkeit einen „offenen und attraktiven Landkreis“ zu verkörpern.

Eva Viehoff - unsere grüne Landtagsabgeordnete aus Loxstedt

Eva Viehoff ist seit der letzten niedersächsischen Landtagswahl im Herbst 2017 im Landtag. Inhaltlich ist sie zuständig für folgende Bereiche, sie ist Sprecherin für Wissenschaft und Hochschulen, Kultur, Erwachsenenbildung, Denkmalschutz, Arbeitsmarkt, Tourismus, Religion und Eine-Welt-Politik. Regional ist sie ... »mehr

facebook    |    Kontakt    |    Impressum    |    Mitglied werden    |    Grüne im Web